Die HAPPYCAR-EM-Studie zeigt deutlich: Das Fußballereignis sorgt bei Preisen für Mietwagen in Frankreich für Steigerungen von mehr als 10 Euro pro Tag. Um einen günstigen Mietwagen für die EM in Frankreich zu finden, müssen Kunden bei der Wahl der Mietwagenstation die Augen offen halten. Vor allem an Flughäfen gibt es während der Europameisterschaft günstigere Preise als in der Stadt.

Ein Roadtrip durch Frankreich ist eine reizvolle Urlaubsidee. Der DFB-Elf dieses Jahr während der Fußball-Europameisterschaft mit dem Mietwagen von Spielstätte zu Spielstätte – Die EM-Stadion zu folgen, macht das Ganze noch aufregender – aber auch teurer.

Anlässlich der kommenden Fußball-Europameisterschaft in Frankreich hat der Hamburger Mietwagenpreisvergleich HAPPYCAR.de die Preisentwicklung für Mietwagen während der Turnier-Zeit untersucht und dabei gravierende Preissprünge festgestellt.

JETZT SPAREN: MIETWAGEN-PREISVERGLEICH – GÜNSTIGE MIETWAGEN FINDEN

Gegenüber dem vergleichbaren Buchungszeitraum über die Feiertage im Mai ist eine Steigerung von durchschnittlich 33,75 Prozent festzustellen. In Euro gesprochen bedeutet das: Ein Mietwagen kostet während der Europameisterschaft mit 52,01 Euro pro Tag (*1) über zehn Euro mehr als im Mai (*2) mit 38,89 Euro.

HAPPYCAR hat allerdings auch Sparpotenziale identifiziert, sodass der Mietwagenposten in der Urlaubskasse deutlich schrumpft und für kulinarische Zwischenstopps eingelöst werden kann.

Die HAPPYCAR-EM-Studie vergleicht die Preise für Mietwagen verschiedener Fahrzeugkategorien (Kleinwagen, Mittelklasse, Oberklasse) in den zehn Austragungsorten der EURO2016 vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 mit einer Buchung während der Feiertage Anfang Mai. Zudem beleuchtet sie den Einfluss der Wahl der Abholstation und der Versicherungsleistungen auf die Mietkosten.

Mietwagen am Flughafen – 5 Euro pro Tag sparen

Eines der wichtigsten Ergebnisse der Untersuchung betrifft die Auswirkung des Abholortes auf die Kosten für den Leihwagen: Reisende, die ein Fahrzeug am Flughafen abholen, zahlen durchschnittlich 10,1 Prozent weniger als bei der Abholung an Mietstationen in der Innenstadt. Liegt der Durchschnittspreis pro Tag für einen Mietwagen an Anmietungsstationen französischer Flughäfen bei 49,24 Euro, sind es in der Stadt mit 54,78 Euro am Tag gut fünf Euro mehr.

Auch der Vergleich zwischen Buchungszeiträumen während und außerhalb der EM zeigt deutlich, dass während des Turniers die Stadtstationen voraussichtlich nachgefragter und deshalb teurer als üblich sind: Während der Preisunterschied zwischen Flughafen und Innenstadt im Mai bei 7,6 Prozent lag, steigt er im Juni auf 11,24 Prozent. Kunden sollten daher unbedingt vergleichen, welche Optionen ihnen bei der Abholung des Mietwagens zur Verfügung stehen.

Mietwagen an den Spielorten der deutschen Nationalmannschaft

Lille, Paris, Saint-Denis:Anmietung eines Mietwagens in Lille aufgrund einer Preisdifferenz von bis zu 19 Euro im Vergleich der Austragungsorte der DFB-Gruppenspiele nicht zu empfehlen.

EM 2016 - Preise an deutschen SpielortenWährend der Gruppenphase läuft die deutsche Mannschaft in Lille, Paris und Saint-Denis auf. Fans, die anlässlich der EM ein Auto ausleihen wollen, sollten als Anmietungsort den Flughafen der Hauptstadt oder den Vorort Saint-Denis wählen: Dort liegt der Buchungspreis bis zu 19 Euro unter dem von Lille.

Der Durchschnittspreis in der Stadt der Liebe liegt bei 44,23 Euro pro Tag, in Saint-Denis sind es 43,26 Euro (*3). Lille, der Austragungsort des ersten Gruppenspiels der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, ist für die Anmietung eines Fahrzeugs mit durchschnittlich 52,92 Euro am Tag zwischen 19 und 22 Prozent teurer.

Auch in den drei Austragunsgsorten der Gruppenspiele der deutschen Mannschaft gibt es Preisunterschiede hinsichtlich der Abholung des Autos am Flughafen im Vergleich zur Innenstadt: die Flughafenstationen sind rund 10 Euro günstiger.

Am Pariser Flughafen, der günstigsten Abholstation während der EM, bezahlen Kunden für einen Mietwagen im Durchschnitt 38,47 Euro am Tag. Demgegenüber fallen in der Pariser Innenstadt durchschnittlich 49,98 Euro an. Auch im Stadtzentrum in Saint-Denis liegen die Durchschnittskosten bei 48,04 Euro pro Tag. In Lille liegt der Preis städtischer Mietstationen bei durchschnittlich 57,43 Euro am Tag gegenüber 48,41 Euro am Flughafen.

EM-Mietwagen in Saint-Étienne und Paris am günstigsten

Preisspanne in ganz Frankreich reicht von 41,80 Euro am Tag bis 63,42 Euro am Tag // Saint-Étienne und Paris insgesamt am günstigsten.

Von allen Spielorten der EURO 2016 sind die Preise für Mietwagen in Saint-Étienne mit durchschnittlich 41,80 Euro am Tag am niedrigsten. Am teuersten wird es in Lens, wo ein Mietwagen pro Tag im Juni im Schnitt 63,42 Euro kostet. Die Hauptstadt Paris gehört mit 44,23 Euro pro Tag zu den günstigeren Orten für die Anmietung, während Marseille (52,05 Euro/Tag) und Lyon (56,46 Euro/Tag) im Mittelfeld liegen. Die besten Preise finden sich am Hauptstadt-Flughafen Charles-de-Gaulle: Ein Mietwagen kostet hier während des Turniers im Durchschnitt 38,74 Euro.

EM 2016 - Preise pro Tag

Gruppen sollten Kleinwagen buchen

Für Fußball-Fan-Gruppen: Der Preis pro Kopf für zwei Kleinwagen ist günstiger als für ein Mietauto mit mehreren Sitzen // Verzicht auf Selbstbeteiligung pro Kopf nur 2 Euro mehr am Tag.

Hinsichtlich der verschiedenen Fahrzeugkategorien zeigt sich, dass für Gruppen die Buchung mehrerer Kleinwagen mithin günstiger ist, als ein Einzelfahrzeug mit höherer Anzahl an Sitzen zu mieten. Der Durchschnittspreis für Kleinwagen liegt bei 30,55 Euro am Tag. Geht man von vier Reisenden aus, kommt man auf einen Pro-Kopf-Preis von 7,64 Euro. Zwei Kleinwagen für eine siebenköpfige Gruppe kosten pro Person 8,73 Euro. Für ein Oberklasse-Modell mit fünf bis sieben Sitzen fallen durchschnittlich 82,23 Euro am Tag an – je nach Auslastung und Angebot können es pro Person dementsprechend 3,02 Euro (sieben Personen) und 12,92 Euro (vier Personen) mehr sein. Lässt man die Benzinpreise außer Acht, zahlt es sich daher auch bei sieben Personen aus, zwei Kleinwagen zu buchen.

Die günstigsten Kleinwagen mit Selbstbeteiligung gibt es während der EM in Bordeaux für durchschnittlich 16,19 Euro pro Tag. Marseille und Paris folgen mit 16,21 Euro und 17,95 Euro am Tag. Bei den Kleinwagen ohne Selbstbeteiligung bieten Lyon (27,43Euro/Tag), Saint-Étienne (28,28Euro/Tag) und Toulouse (28,84Euro/Tag) die niedrigsten Preise. Wer auf die Selbstbeteiligung verzichten möchte, zahlt für einen Kleinwagen im Schnitt rund fünf Euro mehr am Tag. Eine Gruppe von sieben Leuten zahlt bei der empfohlenen Buchung von zwei Kleinwagen dementsprechend weniger als 1,50 Euro am Tag mehr.

Schon jetzt den Mietwagen buchen

Empfehlung: Buchung zwei Wochen im Voraus aufgrund steigender Preisen und kurzfristigem Ansturm.

Durch die Fußball-Europameisterschaft sowie den Start der Feriensaison ist damit zu rechnen, dass die Nachfrage für Mietwagen in Frankreich im Juni auch kurzfristig noch steigen wird. Aufgrund begrenzter Kontingente der Autoverleiher sollten Kunden deshalb zeitnah zu buchen. Wer zusätzlich Geld sparen möchte, sollte generell spätestens zwei Wochen vor Reiseantritt buchen, da die Mietkosten später im Mittel stets steigen.

JETZT SPAREN: MIETWAGEN-PREISVERGLEICH – GÜNSTIGE MIETWAGEN FINDEN

*1 Durchschnittspreis für Mietwagen verschiedener Fahrzeugkategorien mit und ohne Selbstbeteiligung in den zehn Austragungsorten der Euro 2016 bei Abholung sowohl in der Innenstadt als auch am Flughafen, für den Zeitraum der Gruppenphase vom 11.06. bis 18.06.2016. Zeitpunkt der Datenerhebung: 25.04. bis 30.04.2016.
*2 Durchschnittspreis für Mietwagen verschiedener Fahrzeugkategorien mit und ohne Selbstbeteiligung in den zehn Austragungsorten der Euro 2016 bei Abholung sowohl in der Innenstadt als auch am Flughafen, für den Zeitraum vom 02.05. bis 09.05.2016. Zeitpunkt der Datenerhebung: 25.04. bis 30.04.2016.
*3 Saint-Denis verfügt als Vorort von Paris über keinen eigenen Flughafen mit Mietwagen-Station. Der Berechnung zugrunde liegen daher die Preise an den Flughafen-Stationen von Paris.